Jene Seite -- Quellen

Quelltexte aus den Büchern von Jozef Rulof zum Artikel „Jene Seite“.
Nach den Büchern von Jozef Rulof.
Die Lektüre des Artikels „Jene Seite“ wird für diese Quellen vorausgesetzt.
Wir kommen, um dir zu sagen, dass es keinen Tod gibt, sondern dass die sogenannten Toten leben.
Sie leben in Ewigkeit weiter, jenseits des Grabes.
Ein Blick ins Jenseits, 1936
Wenn wir das Wort jene Seite aussprechen, dann erschrickt die Gesellschaft bereits, dann steht man vor Okkultismus, dann steht man vor der Mystik und man kennt sich nicht aus.
Und der Mensch ist ein mystisches, räumliches Wesen, denn Ihr seid Seele, Ihr seid Geist, Ihr habt eine Persönlichkeit, und wie diese Persönlichkeit ist, das sehen wir bald.
Vorträge Teil 2, 1951
Die Biografie von Jozef Rulof wird von ihrem Autor abgeschlossen mit:
Bis bald auf Jener Seite!
Ihr Meister Zelanus.
Jeus von Mutter Crisje Teil 3, 1952