Satznummer

eindeutige Kennung eines jedes Satzes

Jeder Satz in einem von Jozef Rulofs Büchern hat eine einmalige Satznummer, mit der man diesen Satz in der Onlinefassung wiederfinden kann.
 
So begint der folgende Text aus dem Buch „Die vom Tode wiederkehrten“ mit Satz 26 (Hab keine Angst vor dem Tod) und endet mit Satz 28 (Alcar):
Hab keine Angst vor dem Tod
Das ewige Leben ist in dir.
Alcar
Die vom Tode wiederkehrten, 1937
Mit der Beschreibung TH.26.28 bekommen diese Sätze eine einmalige Kennung.
Die ersten beiden Zeichen dieser Kennung verweisen auf das Buch „Die vom Tode wiederkehrten“.
TH bezieht sich auf den englischen Buchtitel „THose who came back from the Dead“.
Unten in diesem Artikel finden Sie die Liste aller Buchverweise.
Wenn Sie in der Onlinefassung eines Buchs auf einen Satz tippen oder klicken, der aus dem Urtext kommt, können Sie die Option „Satznummer“auswählen.
Dann wird die Satznummer angezeigt und wie viel Prozent des Buchs Sie bereits gelesen haben.
Wenn Sie erst einen Anfangssatz (Haben Sie keine Angst vor dem Tod) und danach einen Schlusssatz (Alcar) einer Passage anklicken und anschließend „Satznummer“ auswählen, wird die ganze Passage angezeigt (TH.26.28), sodass Sie sie einfach kopieren und in ein anderes Dokument einfügen können.
In „Das Jozef Rulof-Nachschlagwerk“ werden diese Satznummern unter jedem Text aus den Büchern angegeben.
Durch Eingabe dieser Textkennung in das Suchfeld oben auf dieser Website hat man die Möglichkeit, schnell zur Onlinefassung des betreffenden Texts zu gehen und so den Kontext dieses Textes zu finden.
Die Liste der Buchverweise lautet: