Vorträge Teil 1

Jozef Rulof

 
 
 
 

Zusammenfassung

Nachdem die astralen Meister über das Medium Jozef Rulof eine Reihe beeindruckender Bücher verfasst hatten, verliehen sie auch ihren Stimmen in unserer Welt Gehör.
Bei den Referaten, die in den drei Teilen der „Vorträge“ erfasst sind, handelt es sich um die letzten von insgesamt einhundert Sitzungen, die die geistigen Leiter Alcar und Zelanus zwischen dem 25. Juli 1945 und dem 26. Oktober 1952 über das Medium Jozef Rulof gehalten haben.
Die Vorträge wurden auf dem Drahttongerät (dem Vorläufer des Tonbandgeräts) aufgezeichnet und von Mitarbeitern der Stiftung schriftlich erfasst.
Die drei Bücher enthalten den Wortlaut der im Haus „Diligentia“ in Den Haag gehaltenen Vorträge.
Die Vortragenden wiesen wiederholt darauf hin, dass sich diese Vorträge an jene wandten, die ihre Bücher bereits gelesen hatten, damit sie einen Schritt weiter gehen konnten.
Folglich sind die Vorträge auch Vorlesungen der Universität.
Die Lektüre dieser Vorträge erweist sich zudem als Einleitung zu „Die Kosmologie des Jozef Rulof“.
In der letzten Vortragsreihe liest Meister Zelanus aus dem Manuskript der Kosmologie und gibt im Zusammenhang damit Erläuterungen.